NEWS

Dienstleistungszentrum metallische Werkstoffprüfung

Das Rohrwerk Maxhütte ist seit Jahrzehnten Experte in der metallischen Werkstoffprüfung und langjähriger Dienstleistungspartner in der Region.

Weiterlesen …

Max Aicher Unternehmensgruppe

Die Unternehmensgruppe ist in vier Geschäftsfeldern organisiert: Stahl und Produktion, Umwelt und Recycling, Immobilien und Projekte, Bau und Konstruktion.

Über 3.000 Mitarbeiter erwirtschaften ein Umsatzvolumen von weit über einer Milliarde Euro. Unsere geschäftlichen Aktivitäten in der Unternehmensgruppe sind in den letzten Jahren immer weiter gewachsen und wurden dabei stets nach Synergieeffekten ausgerichtet. Die Recyclingunternehmen mit mehreren Shreddern versorgen die Stahlwerke mit dem Rohstoff „Schrott“. Dadurch sind wir Bayerns größtes Recyclingunternehmen. Die Stahlproduktion erfolgt in Deutschland, Ungarn und Kanada. Der Rohstahl wird von den Stahlwerken weiterverarbeitet oder geht an die gruppeneigenen Walzwerke und Veredelungsbetriebe.

Geschäftsfeld Stahl und Produktion der Unternehmensgruppe

Der Geschäftsbereich „Stahl & Produktion“ ist heute mit mehreren Stahl- und Walzwerken im zentraleuropäischen Raum ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber.
Für die Max Aicher Unternehmensgruppe ist der Bereich „Stahl & Produktion“ das umsatzstärkste Geschäftsfeld. Es teilt sich auf in die Segmente „Qualitäts- und Edelbaustahl“ und „Betonstahl“. Das Wachstum im Bereich der Automobilzulieferer geht vornehmlich von den bayerischen Unternehmen aus. Die Erhöhung der Qualitäten und die Expansion im Bereich Veredelung haben dazu geführt, dass die Unternehmensgruppe einen Marktanteil von über 20% bei den deutschen Automobilherstellern hat.

Stahlverarbeitende Unternehmen der Gruppe

Europa
RMH Rohrwerk Maxhütte (D)
LSW Lech-Stahlwerke (D)
LSV Lech-Stahl Veredelung (D)
SAH Stahlwerk Annahütte (D)
ZAP Železárny Annahütte Prostějov (CZ)
OAM Ózdie Acélmuvek (H)

Nordamerika
MANA Max Aicher North America Inc. (CAN)